Der zu kurz gekommene verstorbene Zwilling

Wie letzten Blog "nie mehr zu kurz gekommen beschrieben" steckt dieses Gefühl oft tief in uns hinein imprägniert. Es findet sich auch wieder beim Trauma des verstorbenen Zwillings. Es ist möglich, daß sich der verstorbene Zwilling zu kurz gekommen gefühlt hat. Der überlebende fühlt sich sehr verbunden mit dem verstorbenen. Er kann oft nicht unterscheiden zwischen seinen und den eigenen Gefühlen. So fühlt er sich auch zu kurz gekommen.... - Die Mischung für das Gefühl des zu kurz gekommenen Zwillings heißt auch "BEGINN". Zusätzlich enthält sie aber Cimicifuga, die Traubensilberkerze. Diese Pflanze spricht die Trauer und den Verlust des Zwillingstraumas direkt an. Sie enthält auch Aconitum. Aconitum findet sich wieder in der Herakles Legende. Herakles führt den Höllenhund Cerberus ans Tageslicht. Aus dem Geifer des Cerberus entsteht der Eisenhut, Aconitum. Eisenhut, auch Sturmhut genannt, heilt hochaktute Schocks und Schrecken, Todesängste. Diese Mischung hilft alte Verluste, Todesängste, Trauer hinter sich zu lassen und ganz neu zu beginnen. Rezeptur: ein Teil 2, ein Teil 23, sechs Teile 17, 34, 38, 44, 52, 52, ein Teil 23 Summe Solfeggio Frequenz 285 ursprüngliche Energie und Form

Kontakt

 

Clemens Steiner
Zum Boskoop 2
88699 Frickingen

 

Tel. 07554 – 9872981

 

steinerclemens234@gmail.com
www.clestei-naturheilpraxis.de

 

 

Termine und Sprechzeiten
Termine nach Vereinbarung